Neue Wege des Journalismus vorgestellt von Frederik Fischer

Frederik Fischer stellt auf medium.com Indie-Start-Ups vor, die einen journalistischen Anspruch erkennen lassen und sich vorwiegend über Crowd, Stiftungen oder Mäzene finanzieren. Spannende Auflistung: #Netzwende: Indie-Startups suchen (und finden) neue Wege im Journalismus

Inspirierende Neuigkeiten

Good News Plattformen Nachrichten beeinflussen unsere Weltsicht, das ist unbestritten. Beeinflusst die klassische Berichterstattung und die damit einhergehende Nachrichtenauswahl auch die Art, wie wir uns verhalten? Was, wenn die Rezeption positiver Nachrichten uns dazu bringt, uns statt zu resignieren zu engagieren? Als Jugendliche las ich im BRAVO Magazin von der brutalen Schlachtung von Robbenjungen wegen… Inspirierende Neuigkeiten weiterlesen

Die Wissenschaftdoku – Das manipulierte Bild auf 3sat

Auf 3sat ist ab heute in der Mediathek die Wissenschaftsdoku „Das manipulierte Bild“ zu sehen. Es wird aufgezeigt, wie einfach Manipulationen auch bei Videomaterial möglich sind. Auf der Seite der Journalisten gehen Bildforensiker Fälschungen auf den Grund. Presseagenturen wie Reuters verlangen nicht bearbeitete Rohdaten von ihren Fotografen und bearbeiten die Bilder nur so wenig wie… Die Wissenschaftdoku – Das manipulierte Bild auf 3sat weiterlesen

Die Nachricht als Dialog

Der literarische Salon ist zur unsichtbaren Bibliothek geworden, in der wir alle Zentrum unseres eigenen Universums sind und jeder sich verwandelt – unbeabsichtigt oder auch gewollt. Der virtuelle Raum, ein erdachter Ort – geschaffen und am Leben gehalten, durch unser aller Einbildungskraft und unser Vertrauen in die Technik oder eben auch unser Misstrauen ihr gegenüber.