Buchtipp: #ichbinhier von Hannes Ley

Hannes Ley ist der Gründer von der Facebook-Community #ichbinhier, die es sich nach dem Schwedischen Vorbild #jagärhär zur Aufgabe gemacht hat, mittels Counterspeech die Diskussionskultur in den Facebook-Kommentarspalten der verbreitetsten deutschsprachigen Medien zu beeinflussen. Sein Buch #ichbinhier zeichnet die aktuelle Lage der digitalen Diskussionskultur präzise nach. Im Buch beleuchtet Hannes Ley auch anschaulich die Historie… Buchtipp: #ichbinhier von Hannes Ley weiterlesen

Der Beeinflussungsapparat – A Media Graphic Novel

Gerade ausgelesen und so voll gepackt mit Wissen, Zusammenhängen und interessanten Fakten. Da werde ich immer mal wieder drin stöbern. Sehr empfehlenswert. Comickunst hat das Buch hier rezensiert Der Beeinflussungsapparat  

Die Wissenschaftdoku – Das manipulierte Bild auf 3sat

Auf 3sat ist ab heute in der Mediathek die Wissenschaftsdoku „Das manipulierte Bild“ zu sehen. Es wird aufgezeigt, wie einfach Manipulationen auch bei Videomaterial möglich sind. Auf der Seite der Journalisten gehen Bildforensiker Fälschungen auf den Grund. Presseagenturen wie Reuters verlangen nicht bearbeitete Rohdaten von ihren Fotografen und bearbeiten die Bilder nur so wenig wie… Die Wissenschaftdoku – Das manipulierte Bild auf 3sat weiterlesen

Was sind Partizipative Medien?

Nachrichten als Konversation sind durch die Digitalisierung unserer Gesellschaft und aktive Mediennutzer möglich geworden. Neue Sichtweisen, neue Entwicklungen, aber auch Kritik sind in den Medien der heutigen Zeit, Teil der eigentlichen Nachricht. Digitale Technik ermöglicht es uns heute zusammen an Projekten auch über Ländergrenzen hinweg zu arbeiten. Im Internet entstehen Wikis, Websites und auch freie… Was sind Partizipative Medien? weiterlesen

Die Nachricht als Dialog

Der literarische Salon ist zur unsichtbaren Bibliothek geworden, in der wir alle Zentrum unseres eigenen Universums sind und jeder sich verwandelt – unbeabsichtigt oder auch gewollt. Der virtuelle Raum, ein erdachter Ort – geschaffen und am Leben gehalten, durch unser aller Einbildungskraft und unser Vertrauen in die Technik oder eben auch unser Misstrauen ihr gegenüber.